Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom 08. Juli 2012

Egon Wurzer ist Schießlandesmeister 2012 - Bildergalerie

Nicht nur Treffsicherheit und der gute Umgang mit dem Gewehr, sondern auch Kameradschaft und gegenseitiges Kennenlernen standen beim Landesschießen der Südtiroler Jägerschaft am Samstag in Taufers im Münstertal im Mittelpunkt. Egon Wurzer holte sich den Landesmeistertitel.

Treffsicherheit war am Samstag gefragt.

Treffsicherheit war am Samstag gefragt. - Foto: STOL

Diesen begehrten Titel sicherte sich der treffsichere Weidmann mit einer maximalen Ringanzahl von 30,27.

Mit dieser Ringanzahl ging auch der Sieg in der Kategorie Repetierer an den Jäger aus dem Revier Mareit.

In der Kategorie Kipplauf war Frauenpower angesagt: Maria Lerchner holte sich den Sieg.

In der Mannschaftswertung war der Bezirk Sterzing siegreich.

Insgesamt waren 242 Jägerinnen und Jäger zum Landessschießen gekommen, das der Jagdverband und das Revier Taufers im Münstertal ausgetragen haben.

75 Teilnehmer holten sich das Schießabzeichen in Gold, 92 jenes in Silber und 54 das bronzene.

Landesjägermeister-Stellvertreter Eduard Weger und Landesschießreferent Eduard von Dellemann waren mit den Leistungen ihrer Kameraden zufrieden.

stol

Fotos: Landesschiessen-in-Taufers-Alle-Fotos-Florian-Mair