Startseite » Wirtschaft

Artikel vom 06. März 2013

Stefan Pan einstimmig für zweite Amtszeit nomininert

Der derzeitige Präsident des Unternehmerverbandes Südtirol, Stefan Pan, ist der Kandidat für die Präsidentschaft des Verbandes für die kommenden drei Jahre.

Stefan Pan

Stefan Pan - Foto: STOL

Der Direktivrat der Unternehmer hat ihn bei der Sitzung am Mittwoch am Verbandssitz in Bozen einstimmig designiert.

Nach wochenlangen Gesprächen hat die interne Kommission der sogenannten “Vier Weisen”, die mit der Suche nach dem Kandidaten beauftragt war, eine sehr breite Zustimmung für ein zweites Mandat des Unternehmers aus dem Lebensmittelsektor erhalten.

Die offizielle Wahl des Präsidenten erfolgt in geheimer Abstimmung im Zuge der Vollversammlung, die am 28. Mai 2013 in Bozen stattfinden wird.

Ehrengäste und Referenten sind die Präsidenten der österreichischen und italienischen Industriellenvereinigungen, Georg Kapsch und Giorgio Squinzi.

Unter dem Applaus der Kollegen dankte Stefan Pan dem Direktivrat für das erneute Vertrauen.

Nur durch die Zusammenarbeit aller könne der Unternehmerverband weiterhin die Interessen der Unternehmer vertreten.

Vor der Vollversammlung werden sämtliche Organe des Unternehmerverbandes für den Zeitraum 2013 bis 2016 erneuert.

In den nächsten Wochen werden deshalb rund 120 Unternehmer und Manager gewählt, dieehrenamtlich die verschiedenen Gruppen des Verbandes vertreten und ihre Tätigkeit koordinieren.