Startseite » Advertorials

Artikel vom Mittwoch, 6. März 2013

41. Ausgabe der Eisacktaler Kost

19 Gastbetriebe laden vom 8. bis zum 24. März 2013 zur ältesten Spezialitätenwoche Südtirols

Fotonachweis: HGV

Fotonachweis: HGV - Foto:

Eisacktal – Heute wurde die diesjährige Ausgabe der „Eisacktaler Kost“ auf dem Stadtplatz in Sterzing vorgestellt. Zahlreiche Einheimische und Gäste nutzten die Gelegenheit, um typische Gerichte zu verkosten und die gedeckten Tische der „Eisacktaler Kost“-Betriebe zu bestaunen.

Vom 8. bis zum 24. März 2013 laden 19 Gastbetriebe von Gossensass bis Villanders zur 41. Ausgabe der Spezialitätenwoche „Eisacktaler Kost“ ein. Organisiert werden die Genusswochen vom Bezirk Eisacktal des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV).
Im Mittelpunkt der „Eisacktaler Kost“ stehen kulinarische Spezialitäten der traditionellen Eisacktaler und Südtiroler Küche. Die Köstlichkeiten werden nach überlieferten Rezepten zubereitet, mit kreativen und neuen Ideen verfeinert und zeitgemäß interpretiert.
„Bereits bei der Gründung der Spezialitätenwoche im Jahr 1973 war es das oberste Ziel, die regionale Küche in den heimischen Gastbetrieben hochleben zu lassen. Diese Idee verfolgen die teilnehmenden Gastwirtinnen und Gastwirte bis heute mit großem Eifer“, betont Helmuth Fink, Koordinator der Spezialitätenwoche.
Auch Alois Hinteregger, Obmann des HGV-Bezirks Eisacktal, lobt die kulinarische Initiative: „Die teilnehmenden Gastbetriebe verfeinern und werten die traditionelle Küche auf und beweisen so, dass Südtirol ein wahres Genussland ist.“

Attraktive Spezialpakete und Gewinnspiel
Alle teilnehmenden Gastbetriebe bieten darüber hinaus attraktive Spezialpakete an. „Einige Restaurants und Hotels servieren ein besonderes Gourmetmenü, andere bieten beispielsweise den Genuss der traditionellen ‚Eisacktaler Kost’-Gerichte in Kombination mit einer Übernachtung oder einigen entspannenden Stunden im Wellnessbereich an“, zeigt Fink auf, was alle Genießer aus nah und fern erwartet.
Zur Tradition der „Eisacktaler Kost“ gehört mittlerweile auch das beliebte Gewinnspiel. Auch heuer haben alle Genießer die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. In jedem teilnehmenden Gastbetrieb gibt es ein Gourmetessen für vier Personen zu gewinnen. Zudem wird unter allen Gästen der „Eisacktaler Kost“ ein Hubschrauberrundflug in die Bergwelt der Dolomiten mit kulinarischem Abschluss für sechs Personen verlost (Das Reglement zum Gewinnspiel ist in jedem teilnehmenden Gastbetrieb der „Eisacktaler Kost“ einsehbar).

Weitere Infos zur „Eisacktaler Kost“ unter www.eisacktalerkost.info .

„Eisacktaler Kost“-Betriebe:
Gasthof „Moarwirt“, Gossensass, Tel. 0472 632 324
Hotel „Wiesnerhof“, Wiesen, Tel. 0472 765 222
Hotel Restaurant „Lilie”, Sterzing, Tel. 0472 760 063
Restaurant „arbor”, Sterzing, Tel. 0472 764 241
Hotel „Post”, Trens, Tel. 0472 647 124
Romantik Hotel & Restaurant „Stafler”, Mauls, Tel. 0472 771 136
Hotel „Löwenhof”, Vahrn, Tel. 0472 836 216
Hotel Restaurant „Pacher”, Neustift, Tel. 0472 836 570
Hotel Restaurant „Hochrain”, Raas, Tel. 0472 412 248
Gasthof „Haller”, Brixen, Tel. 0472 834 601
Südtiroler Gasthaus „Fink“, Brixen, Tel. 0472 834 883
Gasthof „Sunnegg“, Brixen, Tel. 0472 834 760
Hotel „Fischer“, Klerant-Brixen, Tel. 0472 852 075
Hotel Restaurant „Alpenrose“, Pinzagen-Brixen, Tel. 0472 832 191
Restaurant „Pitzock“, St. Peter-Villnöss, Tel. 0472 840 127
Hotel Restaurant „Taubers Unterwirt“, Feldthurns, Tel. 0472 855 225
Panorama Hotel Restaurant „Feldthurnerhof“, Feldthurns, Tel. 0472 855 333
Restaurant „Unterwirt“, Gufidaun-Klausen, Tel. 0472 844 000
Hotel Restaurant „Ansitz zum Steinbock“, Villanders, Tel. 0472 843 111

 

Mehr Meldungen vom Bezirk