Startseite » PR » Advertorials

Artikel vom 07. März 2013

FILMTIPP: Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte

Prinzessin Clara lebt in einem kleinen Königreich und ist anders als normale Prinzessinnen. Liebreizend und artig sein, elegant das Tanzbein schwingen und auf den höfischen Bällen posieren.

Video wird geladen ...
teaser

Bildquelle: FR Entertainment

Die gesamte Palette königlichen Benehmens liegt Clara einfach nicht, sie hat ständig Unfug im Kopf und lässt sich kaum bändigen. Das ungewöhnliche Verhalten gefällt Claras Vater natürlich ganz und gar nicht. Er wünscht sich, dass das Mädchen so wäre wie seine ältere Schwester Quendolin. Der Besuch von Prinz Pfauenherz steht kurz bevor, der Prinzessin Quendolin den Hof machen will. Doch alle haben Angst, dass Clara das ganze Vorhaben ruiniert. Eines Tages findet sie ein Märchenbuch und sofort hat sie eine großartige Idee: Befolgt sie alle Anweisungen aus dem Buch, dann würde sie zu einer vorzüglichen Prinzessin. Ihr zur Seite steht der Hofnarr Michel. Gemeinsam probieren sie die Märchen aus, doch statt sich in eine wohlerzogene Prinzessin zu verwandeln, richtet Clara mit jeder Geschichte nur größeres Chaos an, bis sogar der Empfang von Prinz
Pfauenherz droht, sich in eine Katastrophe zu verwandeln.

Land: DE

Jahr: 2013

Regie: Steffen Zacke

mit: Hanna Merki, Michael Kranz, Jasmin Barbara Mairhofer, Verena Buratti,
Oliver Karbus

Dauer: 75 Min

Genre: Familie/Fantasy

 

Ab Donnerstag, 19. April im Cineplexx Bozen

Mehr Informationen zum Film und zum Cineplexx-Programm finden Sie auf der Homepage des Cineplexx-Kino.