Startseite » PR » Advertorials

Artikel vom 01. Februar 2013

Skivergnügen inmitten weltberühmter Gipfel

Traf sich vor noch nicht allzu langer Zeit jeder, der etwas auf sich hielt, zum Winterurlaub in Cortina, so scheint heute Canazei im Fassatal zur neuen Perle der Wintersportorte zu werden.

d

Foto: shutterstock

Canazei und das Fassatal, noch vor kurzem von seinen großen Brüdern wie Cortina oder Alta Badia belächelt, scheint den sanften Aufstieg zu den begehrtesten Wintersportorten in den Dolomiten geschafft zu haben.

Am Fuße von Sellagruppe und Marmolada

Das Fassatal ist heute das einzige ladinischsprachige Tal im Trentino und befindet sich im südlichen Teil der Dolomiten am Fuße der Sellagruppe und der legendären Marmolada.  Sommer  wie Winter lockt das Fassatal mit seinen weltberühmten Gipfeln  und unzähligen Möglichkeiten immer mehr Gäste in das Tal.

Die große Attraktion im Winter für einen Urlaub in den Dolomiten von Fassa sind die rund 223 Pistenkilometer, die von 86 Liftanlagen aus bequem zu erreichen sind.  Skivergnügen ist hier für Könner und Kinder absolut garantiert.

In dem einst so stillen ladinischen Dörfchen ist heute durch die Errichtung moderner Infrastrukturen jede Menge Leben eingezogen. Die alten Dorfkerne von einst sind von großen Hotelkomplexen eingerahmt und verbinden auf eine sympathische Weise Traditionelles und Modernes.

Reichhaltiges Angebot für Wintersportler

Einer der quirligsten Wintersportorte im Tal ist Canazei: hier gibt es noch viele typische Lokale, Pubs, Après-Ski und Pianobars, in denen bis zum Morgengrauen gefeiert wird. Bequem vom Ort Canazei zu erreichen ist die weltberühmte Sellaronda.

Doch damit nicht genug: Belvedere, Ciampac, Col Rodella und Marmolada runden das reichhaltige Angebot für Skifahrer und Snowboarder perfekt ab.  Achtung: Hier könnte es passieren, dass Ihnen einer der Ski-Stars der italienischen Nationalmannschaft über den Weg läuft, denn das Fassatal ist der Haupttrainingsort des italienischen Alpinen Skiverbandes.

Auch passionierte Langläufer kommen hier  voll auf ihre Kosten: 48 Pistenkilometer in freier und unberührter Natur warten darauf, entdeckt zu erkunden. Wer Urlaub in den Dolomiten von Fassa macht, ist inmitten der Austragungsorte für eine Vielzahl internationaler Sportveranstaltungen: Wie der nächtliche Skitouren-Wettbewerb Sellaronda Skimarathon, bei dem am 8. März 2013 wiederum einige hundert Athleten ihre Kräfte messen werden.

Ein einzigartiges Erlebnis

Die modernen Infrastrukturen, die Gastfreundschaft der Bevölkerung, die Einzigartigkeit einer noch unberührten Landschaft machen das Fassatal zu einem einzigartigen Erlebnis.

„Urlaub in den Dolomiten von Fassa„