Startseite » PR » Advertorials

Artikel vom 27. Februar 2013

Tag der offenen Tür an der Fachschule Laimburg

Die Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg hat am Samstag ihre Tore für alle Interessierten geöffnet.

laimburg

Bildquelle: Die Fachschule für Obst-, Wein und Gartenbau Laimburg

Auf dem Programm standen umfangreiche Informationen zur Ausbildung im Obst- und Weinbau, im Gartenbau und in Floristik, Führungen und Begleitung durch Praxiseinheiten, Heim und Schule.

Die Besucher konnten, unter anderem, eine Unterrichtsstunde in den Fächern Weinbau/Kellerwirtschaft, Obstbau, Garten- und Landschaftsbau, Floristik, Informatik und Chemie hautnah miterleben. Den Schülern wurde beim Mikroskopieren, beim Planen einer Gärtnerei, beim Erstellen eines Herbariums und beim Schneiden von Rosen, Reben und Apfelbäumen über die Schulter geschaut.

 Im Außenbereich des Schulgeländes wurde ein Weidenprojekt und das Projekt Landart vorgestellt. Die Besucher kamen auch mit Schülern, Lehrkräften, Vertretern des Absolventenvereins (ALS) und mit Elternvertretern ins Gespräch.

Zudem gab es ein buntes Rahmenprogramm. Neben einer Weinverkostung standen auch die Präsentation des EU-Projektes Vinolingua und eine Vorstellung über die Möglichkeit einer Spezialisierung nach der Grundausbildung auf dem Programm.

STOL war mit einem Fotografen on Tour und zeigt die besten Bilder.

Die Fachschule für Obst-, Wein und Gartenbau Laimburg hat ihren Sitz in Pfatten in der Gemeinde Auer (Rufnummer: 0471 599100, Fax: 0471 599285, E-Mail: direktion@fachschule.laimburg.it). Infos zur Schule gibt es auch im Web unter www.fachschule-laimburg.it.

Fotos: Tag der offenen Tür an der Fachschule Laimburg - Bilder: Melanie Bacher

Dieser Artikel gehört zu dem Bezirk