Startseite » Bezirksnachrichten » Eisacktal

Artikel vom Mittwoch, 7. August 2019

Regensburger Böllersalut in Afers

Städtepartnerschaft und Schützenfreundschaft erweisen sich als ideale Kombination.

Von links: Ehrenschützenmeister Rudi Aigner, Xaver Obermeier, Sektionsschützenmeister Christian Berghammer, Florian Danner, Reinhard Schuster, 2. Gauschützenmeister Bernhard Kaulich und Bernhard Gietl.

Von links: Ehrenschützenmeister Rudi Aigner, Xaver Obermeier, Sektionsschützenmeister Christian Berghammer, Florian Danner, Reinhard Schuster, 2. Gauschützenmeister Bernhard Kaulich und Bernhard Gietl.

50 Jahre Patenschaft Brixen-Regensburg. Da passte es gut, dass kürzlich die Böllerschützen des Regensburger Schützenvereins „Zur grünen Au“ Oberisling einer Einladung der Schützenkompanie Afers, einer Gemeindefraktion von Brixen, gefolgt waren.

Hauptmann Martin Frener hatte mit seinen Kameraden und vielen Helfern aus dem Dorf eine gelungene Feier zum 60. Gründungsjahr auf die Beine gestellt und den Islingern herzliche Gastfreundschaft geboten.

Schon früher hatte man sich kennen gelernt, denn die Oberislinger sind seit über 40 Jahren in Südtirol zu Hause, vor allem bei ihren Freunden von der Schützenkompanie Vintl. Deren Hauptmann Reinhard Hofer und seine Frau Magdalena Zinggerle ließen es sich nicht nehmen, die Islinger in Afers zu treffen und mit ihnen über den nächsten Besuch zu sprechen.

Die Böllerschützen mit ihrer farbenprächtigen Oberpfälzer Tracht und ihre Damen mit ihren feschen Dirndln konnten sich neben den Tirolern durchaus sehen lassen. Vor allem aber konnten sie sich hören lassen: Ein kräftiger Salut kündigte den Festbeginn an, am Sonntag zeitig in der Frühe zog der dreifache Weckruf als Donnerecho zum Peitlerkofel, die Aferer Geisler entlang und dann  rund ums Tal. Als Schussmeister gab Ehrenschützenmeister Rudi Aigner den sechs Schützen das Kommando, so dass die Salutschüsse optimal erklangen. Der Zweite Gauschützenmeister Bernhard Kaulich und Sektionsschützenmeister Christian Berghammer waren mit ihren Handböllern mit von der Partie.

Am Festsonntag war auch Peter Brunner Brixens Bürgermeister Peter Brunner zugegen und zeigte sich sehr erfreut, dass die Oberislinger mit ihren Böllern die Städtepartnerschaft traditionsreich unterstützten.

Bernhard Gietl, Regensburg

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos