Startseite » Bezirksnachrichten » Überetsch - Unterland

Artikel vom Montag, 4. Februar 2019

Erlös vom Weihnachtsmarkt gespendet

Die Spende von 1.500 Euro wurde kürzlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Bäuerinnen von Margreid dem Bäuerlichen Notstandsfonds übergeben

Beatrix Brunner, Rosa Wieser, Sabine Terzer, Monika Martini, Kathi Mittermair, Silvja Piger, Hildegard Holzmann

Beatrix Brunner, Rosa Wieser, Sabine Terzer, Monika Martini, Kathi Mittermair, Silvja Piger, Hildegard Holzmann

Die Margreider Bäuerinnen haben im Karl-Anratherhaus einen Weihnachtsmarkt abgehalten, bei dem die mit viel Geschick und Liebe angefertigten bäuerlichen Produkte, sowie Basteleien zum Verkauf angeboten wurden. „Zu unserer Freude war auch in diesem Jahr die Papiergruppe von der Sozialgenossenschaft Gelmini mit einem eigenen Stand vertreten. Die Produkte wurden von den Besuchern geschätzt.

Dank der zahlreichen Besucher am Weihnachtsmarkt und in der Bar bei Kaffee und selbstgebackenen Torten, konnte ein Erlös von 1.500 Euro erzielt werden,“ freuen sich die Organisatoren. Dieser Betrag wurde als Spende im Rahmen der Jahresvollversammlung an Kathi Mittermair vom Bäuerlichen Notstandsfonds überreicht, um damit in Not geratenen Personen und Familien Hilfe zu leisten.

Ein herzliches Vergelt’s Gott den fleißigen Bäuerinnen für ihre Mithilfe und die gute Zusammenarbeit, den zahlreichen Besuchern, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben und Allen, die zum guten Gelingen in irgendeiner Form beigetragen haben.


Bäuerlicher Notstandsfonds, Bozen

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos