Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Samstag, 11. August 2018

Kanada: Mutmaßlicher Schütze angeklagt

Der Mann, der in der kanadischen Provinz New Brunswick mutmaßlich zwei Polizisten und zwei weitere Menschen erschoss, ist des vierfachen Mordes angeklagt worden. Der 48-Jährige, der schwer verletzt ins Krankenhaus kam, soll am 27. August vor Gericht erscheinen. Das teilte die Polizei am Samstag in Fredericton mit.

Der Gerichtstermin steht fest.

Der Gerichtstermin steht fest. - Foto: shutterstock

Ein 45 Jahre alter Polizist und seine 43-jährige Kollegin wurden getötet, als ein Mann Freitagfrüh in einer Wohnsiedlung in Fredericton das Feuer eröffnete. Auch zwei Bewohner im Alter von 32 und 42 Jahren starben. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es.

Die Polizei bat Augenzeugen, Fotos und Videos von dem Angriff zu schicken. Ob der Schütze die Opfer kannte und ob er sich seine Verletzungen selbst zufügte, blieb zunächst unklar.

apa/dpa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos