Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Dienstag, 13. August 2019

Moderatorin Nadia Toffa (40) ist tot

Durch die Fernsehsendung „Le Iene“ war Nadia Toffa bekannt geworden, mit ihrer Krebserkrankung ging sie seit Jahren offen um. Nun hat die Moderatorin ihren Kampf gegen die Krankheit verloren.

Nadia Toffa erlag ihrer schweren Krankheit.

Nadia Toffa erlag ihrer schweren Krankheit.

Fernsehjournalistin Nadia Toffa hatte durch die Sendung „Le Iene“ Berühmtheit erlangt. 2017 dann die Hiobsbotschaft: Bei der Moderatorin wurde ein Tumor diagnostiziert. Mit ihrer Krebserkrankung ging sie stets offen um, unter anderem über das soziale Netzwerk facebook ließ sie die Öffentlichkeit an ihrem Leben teilhaben. Ihren letzten Post hatte sie am 01. Juli veröffentlicht, ein Bild, das sie gemeinsam mit Hündchen Toto zeigt. 

Am Dienstag nun die traurige Nachricht: Toffa erlag ihrer schweren Erkrankung. Sie starb im Alter von nur 40 Jahren. Erst im Juni hatte sie ihren 40. Geburtstag gefeiert. 

Auf der facebook-Seite der „Le Iene“ wurde die Nachricht von ihrem Tod öffentlich. Die Anteilnahme ist riesig. Mit einem bewegenden Post verabschiedete sich das „Le Iene“-Team von der Moderatorin. „Du hast mit erhobenen Hauptes gekämpft, mit einem Lächeln, mit Würde und deiner ganzen Kraft, bis zuletzt, bis zum heutigen Tag“, heißt es hierbei unter anderem. 

In Gedenken an Nadia Toffa wurde auf youtube ein Video veröffentlicht. Dabei wird unter anderem nochmals auf ihre letzten Jahre anhand von Zitaten und zurückgeblickt. 

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos