Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Montag, 22. April 2019

Sardinien: Franzose mit Segelboot tödlich verunglückt

Schwerer Schirokko-Wind und eine Schlechtwetter-Front haben am Ostermontag ein Todesopfer gefordert. Ein französischer Tourist verunglückte tödlich mit seinem Segelboot vor der Küste im Süden Sardiniens, berichteten italienische Medien.

Ein Franzose kam vor Sardinien in einem Unwetter ums Leben. - Foto: Ansa

Ein Franzose kam vor Sardinien in einem Unwetter ums Leben. - Foto: Ansa

Das Segelboot kippte unweit der Küste von Porto Corallo im Süden Sardiniens wegen des starken Windes um. 

Eine Frau, die mit dem Franzosen im Segelboot saß, konnte sich retten. Wegen des starken Windes waren die Fährenverbindungen zwischen Sizilien und den Äolischen Inseln unterbrochen.

Zu Problemen kam es auch im sizilianischen Bahnverkehr zwischen Messina und Palermo. Mit Schlechtwetterfronten wird in den nächsten Tagen in ganz Italien gerechnet.

apa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos