Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Samstag, 12. August 2017

Überfall auf Wettlokal in Nordtirol: Tausende Euro Beute

In der Nacht auf Samstag ist in Reutte in Nordtirol ein Sportwettlokal überfallen worden. Dabei haben die Täter ersten Angaben zufolge Tausende Euro erbeutet. Eine Angestellte wurde leicht verletzt und erlitt einen schweren Schock.

Zwei Bilder der Überwachungskamera im Wettlokal zeigen einen der Täter. - Foto: Landespolizeidirektion Tirol

Zwei Bilder der Überwachungskamera im Wettlokal zeigen einen der Täter. - Foto: Landespolizeidirektion Tirol

Am späten Freitagabend ist in Reutte in Nordtirol ein Sportwettlokal überfallen worden. Zwei etwa 25-jährige Männer bedrohten die Angestellte mit einem messerähnlichen Gegenstand und forderten Bargeld. Wie die Landespolizeidirektion mitteilt, dürfte ein dritter Mann Schmiere gestanden sein.

Die Täter flüchteten mit einem vorerst unbekannten Geldbetrag, laut Polizei „dürfte er im 4-stelligen Euro-Bereich liegen“.

Die 40-jährige Angestellte erlitt einen schweren Schock und leichte Verletzungen. Sie wurde im Krankenhaus Reutte ambulant versorgt.

Eine Sofortfahndung blieb vorerst erfolglos.

Die Männer hatten das Wettlokal laut Polizei gegen 22.45 Uhr betreten und die allein anwesende Mitarbeiterin mit einem messerähnlichen Gegenstand attackiert. Die beiden Täter wurden als 1,70 bzw. 1,80 Meter groß beschrieben. Beide waren mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Vom vermeintlichen Aufpasser liegen keinedetaillierten Beschreibungen vor.

apa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos