Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 3. November 2018

ASAA-PM: Prävention in 7 Streichen

Barbara Plagg, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Südtiroler Alzheimer Gesellschaft, ist vor kurzem auf dem 52. Kongress für Allgemein- und Familienmedizin in Innsbruck zur Gewinnerin des „Science Slams“ gekürt worden.

Alzheimer-Forschung wird immer wichtiger. (Symbolfoto)

Alzheimer-Forschung wird immer wichtiger. (Symbolfoto) - Foto: shutterstock

Die Präventionsexpertin Barbara Plagg, die zum Team des Transdisziplinären Forschungsnetzwerks Umwelt & Gesundheit von Prof. Stefan Zerbe (TER) an der Freien Universität Bozen gehört, verfasste bereits für Alzheimer Südtirol Alto Adige ASAA eine Broschüre zur Vorbeugung von Gedächtnisstörungen, die großen Anklang findet.

Dr. Barbara Plagg Foto: EHM

Für ihren Slam-Auftritt bediente sie sich der bekannten und beliebten Wilhelm-Busch-Geschichte von Max & Moritz, um die gezielten Ratschläge in „sieben Streichen“ originell zu verpacken. Die „Streiche“ folgen den Kapiteln der Broschüre, sind aber gereimt um einiges vergnüglicher zu lesen, im Gedächtnis zu behalten und – hoffentlich – zu beherzigen. 

stol/ehm 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos