Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 9. November 2018

Auto stürzt 20 Meter Böschung hinab: Insassen wohlauf

In der Nacht auf Freitag ist ein Auto von der Seiser Alm-Straße abgekommen und eine Böschung hinabgestürzt.

Das Auto stürzte 20 bis 30 Meter eine Böschung hinab. - Foto: FFW Seis

Das Auto stürzte 20 bis 30 Meter eine Böschung hinab. - Foto: FFW Seis

Der Unfall ereignete sich gegen 1.20 Uhr. Wie der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Reinhard Rossi berichtet, sei das Auto kurz vor Beginn der Leitplanke in einer Kurve von der Straße abgekommen. 

Das Auto stürzte rund 20 bis 30 Meter eine steile Böschung hinab, ehe es im Wald zum Stehen kam. Die beiden jungen Insassen, ein Mann und eine Frau, blieben glücklicherweise nahezu unverletzt.

Sie konnten sich selbstständig befreien und wurden vom Weißen Kreuz Seis erstversorgt. Die Feuerwehr übernahm die Bergung des Autos, das anschließend abgeschleppt wurde.

Die Carabinieri ermitteln.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos