Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Montag, 20. Mai 2019

Beschneidungen im Bozner Spital: „Vor Monaten Verdacht gemeldet“

Ein Kinderchirurg steht unter Verdacht, illegale Beschneidungen am Bozner Krankenhaus vorgenommen zu haben. „Als der Verdacht von Unregelmäßigkeiten aufgekommen ist, haben wir sofort Meldung an die Staatsanwaltschaft gemacht und dies bereits vor Monaten. Wir sind froh, wenn solche Machenschaften ans Tageslicht kommen, denn wir sind für die Patienten da“, betont Florian Zerzer, Generaldirektor des Sanitätsbetriebs.

Foto: D

Wie berichtet, hat Untersuchungsrichter Walter Pelino einen Kinderchirurgen am Bozner Krankenhaus unter Hausarrest gestellt. Ihm wird vorgeworfen, bei muslimischen Buben Pathologien bescheinigt zu haben, um diese auf Kosten der öffentlichen Hand beschneiden zu können und andererseits von den Eltern dafür 300 Euro kassiert zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Arzt Amtsunterschlagung, Falschbeurkundung sowie erschwerten Betrug vor.

Am Montagvormittag kam die Disziplinarkommission des Sanitätsbetriebs zusammen, um gemäß geltender Regeln bei einer Festnahme den Arzt vom Dienst zu suspendieren und den Lohn einzubehalten. Allerdings sei beim Sanitätsbetrieb bis jetzt noch keine offizielle Mitteilung der Gerichtsbarkeit eingegangen.

Der Fall des Kinderchirurgen ist bereits die dritte gerichtliche Ermittlung in knapp eineinhalb Jahren.

„Diese 3 Fälle sind völlig unterschiedlich gelagert. Diesmal betrifft es einen Arzt, in den anderen Fällen waren es Techniker oder Verwalter. Wir haben viele Maßnahmen zur Vorbeugung von strafbarem Verhalten gesetzt. Umso wichtiger ist die Kontrolle. Auf die allermeisten der 10.000 Mitarbeiter können wir uns verlassen. Aber leider Gottes sind bei so einer Anzahl von Menschen immer ein paar schwarze Schafe darunter. Jeder Fall, der aufgedeckt wird, ist zwar leider immer einer zu viel, aber wir ziehen stets Schlüsse daraus, wie wir die Vorbeugemaßnahmen noch engmaschiger gestalten können“, so Zerzer.

D

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos