Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 8. März 2018

Bozen: 1 Kilo Gras im Schuhkarton versteckt

Am Donnerstagvormittag haben die Beamten der Staatspolizei einen mutmaßlichen Drogendealer in Bozen festgenommen.

Foto: shutterstock

Der 26-jährige Algerier befand sich im Hausarrest, weshalb die Polizeibeamten dem Mann am Donnerstagvormittag einen Kontrollbesuch in seiner Wohnung abstatteten. 

Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Polizisten etwa 1 Kilo Marihuana, eingeschweißt und versteckt in einem Schuhkarton. Im Kühlschrank fanden sie zudem noch etwa 4 Gramm Kokain.

Da der Mann auch noch Verpackungsmaterial und eine Präzisionswaage im Schrank versteckt hatte, muss er sich nun wegen Drogenhandel vor Gericht rechtfertigen. Er wurde aus dem Hausarrest ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos