Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Montag, 4. März 2019

Bozen: Fahrraddieb und Straftäter ausgeforscht

Diebstahl und ein flüchtiger Straftäter: Die Carabinieri von Bozen und Karneid haben bei Kontrollen 2 Gesetzesbrecher ausgeforscht.

Ein Mann aus Mali wurde von den Beamten überrascht, wie er ein fremdes, teures Fahrrad aus einer Garage entwendete.

Ein Mann aus Mali wurde von den Beamten überrascht, wie er ein fremdes, teures Fahrrad aus einer Garage entwendete. - Foto: shutterstock

Die Carabinieri von Bozen haben einen Mann aus Mali dabei erwischt, wie er in Bozen ein teures Fahrrad  aus einer Garage entwendete. Der 24-Jährige ohne festen Wohnsitz wurde von den Beamten in der Sigmundskroner-Straße überrascht. Gerade als er aus der Garage kam, wurde er aufgehalten. Der Mann aus Mali wehret sich nicht – wie sich herausstellte, war er für mehrere Diebstähle dieser Art in der besagten Zone verantwortlich.  Er wurde ins Bozner Gefängnis gebracht.

Ein dicker Fisch ging auch den Carabinieri von Karneid an die Angel: Bei Kontrollen haben sie einen 30-jährigen Mann aus Polen identifiziert, gegen den ein europäischer Haftbefehl der polnischen Justizbehörde wegen schweren Diebstahles vorlag.

Der Pole wurde zur Kaserne begleitet, wo weitere Überprüfungen durchgeführt wurden. Anschließend wurde er ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos