Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 6. März 2019

Brixen: Böschungsbrand führt zu Stromausfall

Gegen 19.30 Uhr ist es in Brixen zu einem Stromausfall aufgrund eines Böschungsbrandes gekommen.

Ein Brand legte die Stromversorgung lahm. Foto: FFW: Brixen

Ein Brand legte die Stromversorgung lahm. Foto: FFW: Brixen

Zum Brand war es oberhalb der Bahnlinie gekommen. Foto: FFW: Brixen

Zum Brand war es oberhalb der Bahnlinie gekommen. Foto: FFW: Brixen

An der Brücke in der Burgfriedengasse über der Bahnlinie war die Böschung neben den Geleisen in Brand geraten. Als die Wehrleute am Brandort eintrafen konnte sofort festgestellt werden, dass nicht nur die Böschung, sondern auch eine an der Brücke verlegte Niederspannungsleitung brannte.

Umgehend wurde der Straßenabschnitt gesperrt und mit entsprechenden Sicherheitsabstand mit den Löscharbeiten begonnen. Der Brand hatte bereits zu Stromausfällen in mehreren Stadtteilen und der Zone Burgfrieden, Untereben und Obereben geführt.

Nach kurzer Zeit waren Techniker der Stadtwerke Brixen vor Ort und haben den betreffenden Leitungsabschnitt abgesichert. Daraufhin konnten die Löscharbeiten abgeschlossen werden.

Die Stadtwerke konnten durch entsprechende Netzumschaltungen umgehend die Stromversorgung wiederherstellen.  

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos