Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 11. Oktober 2018

Bruneck: Randalierer ausfindig gemacht

Kaputte Fahrräder, zerstörte Tische und vieles mehr: Einheimische Jugendliche haben in Bruneck durch nächtliche Randale Schäden von rund 1000 Euro verursacht. Nun müssen sich die Randalierer vor Gericht verantworten, wie die Stadt Bruneck mitteilt.

Dies soll nur einer der Vanadalenakte gewesen sein. Foto: Stadt Bruneck

Dies soll nur einer der Vanadalenakte gewesen sein. Foto: Stadt Bruneck

Am letzten September-Wochenende war es in der verkehrsbeschränkten Zone im Stadtzentrum von Bruneck zu einer ganzen Reihe von Sachbeschädigung gekommen: ausgerissene Pflanzen, kaputte Fahrräder und eine zerstörte Tischgarnitur waren das Resultat der nächtlichen Randale.

Dank der Videoüberwachung und der guten Zusammenarbeit zwischen der Ortspolizei Bruneck und den Carabinieri konnten die mutmaßlichen Täter, zwei einheimische Jugendliche aus dem Raum Pustertal ermittelt werden. „Sie müssen sich nun für den angerichteten Schaden, der mit einer Höhe von rund 1000 Euro beziffert wird, vor Gericht verantworten“, teilt die Stadt Bruneck in einer Aussendung an die Presse mit. 

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos