Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 17. Juli 2019

Burgeis: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein 69-jähriger Urlauber aus den Niederlanden, der am Mittwoch auf einem Radweg im Obervinschgau unterwegs war, hat sich bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde zunächst ins Krankenhaus von Schlanders und dann in jenes von Meran eingeliefert.

Ein Urlauber aus den Niederlanden hat sich bei einem Sturz mit dem Fahrrad schwere Verletzungen zugezogen.

Ein Urlauber aus den Niederlanden hat sich bei einem Sturz mit dem Fahrrad schwere Verletzungen zugezogen. - Foto: shutterstock

Es war am Mittwoch gegen 17.20 Uhr, als der 69-jährige Niederländer mit einer Gruppe anderer Radfahrer auf dem Radweg von Burgeis nach St. Valentin auf der Haide unterwegs war. Plötzlich kam der Mann aus vorerst ungeklärter Ursache zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen im Gesicht, am Brustkorb und am Ellenbogen zu.

Zur Unfallstelle wurden sofort ein Notarzt des Weißen Kreuzes Schlanders und ein Rettungswagen der Weiß-Kreuz-Sektion Vinschgauer Oberland entsandt.

Nach der Erstversorgung brachten die Rettungskräfte den Schwerverletzten zunächst ins Krankenhaus von Schlanders und überstellten ihn kurz darauf in jenes von Meran.

stol/ds

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos