Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 13. März 2018

„Die lange Nacht der Feuerwehren“

Seit über 100 Jahren gewährleisten die 6 Meraner Freiwilligen Feuerwehren den Schutz der Bevölkerung in der Kurstadt an der Passer. Ob Brand,- Natur,- und Umweltkatastrophen, oder einfach die Katze im Baum, in jedem Stadtteil stehen Männer und Frauen von der Feuerwehr, Tag und Nacht zum Schutz des Nächsten bereit. Diese 262 Männer und Frauen, möchten sich in einem neuen Rahmen vorstellen und sich selbst der Bevölkerung näher bringen.

Am Freitag, den 16. März stellen sich die 6 Freiwilligen Feuerwehren von Meran in einer „langen Nacht der Feuerwehren“ der Bevölkerung vor.

Am Freitag, den 16. März stellen sich die 6 Freiwilligen Feuerwehren von Meran in einer „langen Nacht der Feuerwehren“ der Bevölkerung vor. - Foto: D

Am Freitag, den 16. März stellen sich die 6 Freiwilligen Feuerwehren von Meran in einer „langen Nacht der Feuerwehren“ der Bevölkerung vor. 

Den Anfang macht die Feuerwehr Meran. Anhand eines Videos zeigen sie eine Unfallsituation in 360 Grad. Anschließend stellen sie ihre Fahrzeuge und ihre Ausrüstung vor.

Die Feuerwehr von Untermais stellt ebenfalls ihre Fahrzeuge vor. Die Feuerwehr von Obermais zeigt einen Löscheinsatz. Dazu zeigt sie einen Imagefilm vom Landesverband der Feuerwehren in Südtirol. 

Die Feuerwehr von Gratsch führt eine Atemschutzüberwachung durch. Die Wehrmänner von Labers stellen die Wettkampfgruppe vor und zeigen das neue Gerätehaus. 

Die Freiwillige Feuerwehr von Sinich/Freiberg präsentiert verschiedene Geräte zur Bekämpfung von Waldbränden. 

Am Ende der Veranstaltung erhalten die Besucher noch Informationen zum Eintritt der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendgruppen. Zudem wird die Organisation des Bevölkerungsschutzes im Stadtgebiet vorgestellt. 

- Foto: Feuerwehr Meran 

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos