Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 14. September 2018

Diebstahl und Drogenhandel in Bozen

Die Carabinieri von Bozen hatten erneut alle Hände voll zu tun: Sie ertappten einen Mann auf frischer Tat beim versuchten Diebstahl und zeigten 3 weitere Personen wegen Drogenhandel an.

Unter der Leitung von Oberst Giovanni Burgio haben die Carabinieri einen 55-jährigen Bozner angezeigt, der gerade dabei war, in einem Sportgeschäft unter den Lauben mehrere Artikel zu stehlen. Der polizeibekannte Mann wurde auf die Carabinieri-Station gebracht, die Waren zurückgegeben.

3 Personen wegen Drogendelikten angezeigt

Ein 28-jähriger Nigerianer wurde dagegen wegen Drogenbesitz und –handel angezeigt, weil er in der Nähe des Siegesplatzes mit Marihuana im Rucksack erwischt wurde. Die Drogen wurden beschlagnahmt.

Ebenfalls angezeigt wurden ein 27-jähriger Senegalese und ein 20-jähriger Nigerianer: Sie wurden im Bahnhofspark mit Marihuana erwischt. Da sie mehrere Geldscheine bei sich hatten, wird davon ausgegangen, dass diese vom Drogenhandel stammen.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos