Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 22. Mai 2019

Ecstasy in Unterhose versteckt: Drogendealer festgenommen

Am vergangenen Samstag hat die Anti-Drogen-Einheit der Quästur Bozen einen 34-jährigen Bozner festgenommen: Er hatte mit Designerdrogen gehandelt, darunter Ecstasy und MDMA.

Die beschlagnahmten Drogen. - Foto: Quästur Bozen

Die beschlagnahmten Drogen. - Foto: Quästur Bozen

Der in Oberau wohnhafte Mann war bereits in der Vergangenheit wegen Drogen verhaftet worden und hatte sich in vergangener Zeit häufig in Bars und Diskotheken aufgehalten.

Am späten Samstagabend wurde der 34-Jährige schließlich von den Beamten der Polizei angehalten, als er dabei war, in ein Taxi zu steigen: Die Polizisten gingen davon aus, dass er einige seiner Kunden mit Drogen beliefern wollte.

Und tatsächlich fanden die Ordnungshüter 40 Ecstasy-Pillen, versteckt in der Unterhose. Und auch in der Wohnung fanden die Polizisten anschließend mehr als 60 Ecstasy-Tabletten, außerdem ein Gramm Marihuana, ein Gramm MDMA-Kristalle sowie ein Gerät zum Lesen und Duplizieren von Magnetkarten.

Die gefundenen Drogen und Gegenstände wurden beschlagnahmt, der 34-Jährige verhaftet und ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos