Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 20. April 2017

Erhebliche Lawinengefahr im hinteren Ahrntal

Der Lawinenwarndienst des Landes hat am Donnerstag zur Vorsicht gemahnt: Im hinteren Ahrntal herrscht erhebliche Lawinengefahr.

Foto: D

Die Gefahr gehe von heiklen Triebschneepaketen aus, so die Experten.

Am übrigen Alpenhauptkamm und am Ortler herrscht dagegen hingegen mäßige Lawinengefahr der Stufe 2. Auch hier geht die Hauptgefahr von den frischen Triebschneepaketen in steilen Windschattenhängen aller Expositionen aus, die schon durch geringe Zusatzbelastung auszulösen sind.

Ansonsten herrscht geringe Lawinengefahr der Stufe 1. Eine Warnung gilt es jedoch auch hier zu beachten: Vorsicht vor oft gefrorenen Oberflächen.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos