Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 17. August 2019

Gefahrguteinsatz am Brenner - Bahnhof evakuiert

Zu einem Großeinsatz ist es am Samstag am Brenner gekommen.

Ein Kesselwagen eines Güterzugs hatte eine größere Menge der flüssigen, giftigen Chemikalie Phenol verloren. Foto: FFW Sterzing

Ein Kesselwagen eines Güterzugs hatte eine größere Menge der flüssigen, giftigen Chemikalie Phenol verloren. Foto: FFW Sterzing

Einsatz am Brenner. Foto: FFW Thuins

Einsatz am Brenner. Foto: FFW Thuins

Alarmstufe 7, Gefahrgut: Die Freiwilligen Feuerwehren von Gossensaß, Thuins, Pflersch und Sterzing wurden am Samstag gegen 17.30 Uhr alarmiert. 

Am Bahnhof Brenner hatte ein Kesselwagen eines Güterzugs eine größere Menge der flüssigen, giftigen Chemikalie Phenol verloren. Der Bahnhof musste vorerst evakuiert und gesperrt werden. Im ganzen Bahnhofsareal war ein stechender Geruch wahrnehmbar, weshalb der Bahnhof evakuiert und der Zugverkehr eingestellt wurde.

Die Feuerwehr konnte unter chemikalienbeständiger Schutzkleidung den Austritt am Domdeckel stoppen und das bereits ausgetretene Material binden.

Nach rund 2 Stunden konnte der Zugverkehr wieder freigegeben werden. Dem betreffenden Waggon wurde die Weiterfahrt untersagt. Im Einsatz standen neben den Feuerwehren auch die Bahnpolizei, die Carabinieri, das Weiße Kreuz Sterzing sowie der Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes.

stol 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos