Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 21. Mai 2019

Gesamttiroler Hauswirtschaftsaward: Südtiroler Schülerin erfolgreich

Magdalena Stürz von der Fachschule Neumarkt hat beim diesjährigen Gesamttiroler Hauswirtschaftsaward in Lienz im Team den 1. Platz errungen.

v.l.: Martin Mayerl, Fachinspektorin Maria-Luise Schnegg, Magdalena Stürz, Claudia Steidl (Team-Guide), Angelika Pfister, Laura Wibmer (Team-Guide), Sophia Friedl und Abteilungsvorständin Hannelore Frank

v.l.: Martin Mayerl, Fachinspektorin Maria-Luise Schnegg, Magdalena Stürz, Claudia Steidl (Team-Guide), Angelika Pfister, Laura Wibmer (Team-Guide), Sophia Friedl und Abteilungsvorständin Hannelore Frank - Foto: LPA

„Frisch-regional-gesund“: Unter diesem Motto stand der Gesamttiroler Hauswirtschaftsaward in Lienz, an dem 7 Dreierteams aus den verschiedenen Fachschulen Süd- und Nordtirols teilnahmen.

Die durch Losentscheid zusammengesetzten Teams mussten in 4 Stunden eine kompetenzorientierte Aufgabenstellung meistern. Diese bestand darin, ein Menü für eine fünfköpfige Gruppe zu planen, dieses zu kalkulieren und zuzubereiten, den Tisch zu gestalten und schließlich das Menü zu präsentieren und zu servieren.

Den Hauswirtschaftsaward sicherte sich schließlich das Team „Basilikum“ mit Magdalena Stürz von der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Neumarkt, Angelika Pfister von der FS Rotholz und Sophia Friedl von der FS Weitau.

Das Siegerteam darf im Herbst beim Bundesbewerb in Oberösterreich antreten.

lpa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos