Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 7. März 2019

Großbrand in Lana verhindert

Zu einem Kaminbrand an der Zollstraße in Niederlana rückte am Mittwoch die Lananer Feuerwehr aus. Dank ihres schnellen Einsatzes konnte ein Großbrand verhindert werden.

Video-Player wird geladen...
Ein Holzbalken, der den Kamin berührte, hatte Feuer gefangen. - Foto: FFW Lana

Ein Holzbalken, der den Kamin berührte, hatte Feuer gefangen. - Foto: FFW Lana

Ein Kaminkehrer hatte gegen 17.45 Uhr Alarm geschlagen und eilte zum Einsatzort. „Die Flammen schlugen bei unserem Eintreffen bereits aus dem Kamin“,  erklärte Kommandant Roland Schwarz.

„Mit einer Wärmebildkamera haben wir Kamin und Dachstuhl kontrolliert. Ein Holzbalken, der den Kamin berührte, war gut 150 Grad Celsius heiß. Wir mussten den Kamin öffnen, um ein Stück des Balkens zu entfernen. Daraufhin fing das Holz Feuer. Wir haben es sofort gelöscht.“

Foto: FFW Lana

Die Wehr hat dank ihres schnellen Einsatzes einen Dachstuhlbrand verhindert. Sie ließ den Kamin kontrolliert ausbrennen und führte Kontrollen durch.

Im Einsatz war auch die  Ortspolizei.

stol/fm

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos