Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 21. Juli 2018

Mit Motorrad gestürzt: Fahrerin aus Deutschland verletzt

Zu einem Motorradunfall ist es am Samstag gegen 16 Uhr auf der Eggentaler Straße gekommen. Eine Frau aus Deutschland kam mit ihrem Fahrzeug zu Sturz und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Die Sanitäter des Weißen Kreuzes von Welschnofen brachten die Frau ins Krankenhaus Bozen.

Die Sanitäter des Weißen Kreuzes von Welschnofen brachten die Frau ins Krankenhaus Bozen. - Foto: STOL

Der Unfall ereignete sich auf der Höhe des Gasthofs Sonne. Ohne Mitschuld eines anderen Fahrzeuges stürzte die Motorradfahrerin, die auf dem Weg Richtung Bozen war, auf der regennassen Straße.

Umgehend wurden die Sanitäter des Weißen Kreuzes Welschnofen alarmiert, die die Frau an Ort und Stelle erstversorgten. Der Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 zur Unfallstelle geflogen, der Hubschrauber selber landete jedoch nicht. 

Die Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus von Bozen eingeliefert. 

Straße rund 30 Minuten gesperrt

Aufgrund des Unfalls war die Eggentaler Straße am Samstagnachmittag eine halbe Stunde lang in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr von Kardaun regelte den Verkehr.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Deutschnofen. 

stol/deb

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos