Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 5. März 2019

Mühlen: Zusammenprall endet glimpflich

Ein Verkehrsunfall in Mühlen, einer Fraktion von Truden, forderte am Dienstag zu Mittag 2 Verletzte. Aus noch ungeklärten Gründen prallten 2 Frauen mit ihren Pkw frontal aufeinander.

Die Freiwillige Feuerwehr von Truden übernahm die Aufräumarbeiten. - Foto: Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirol

Die Freiwillige Feuerwehr von Truden übernahm die Aufräumarbeiten. - Foto: Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirol

Gegen 12 Uhr ereignete sich der Zusammenstoß auf der schmalen Straße in der Nähe des Mühlenerhofes. Die beiden Frauen aus Truden, 88 und 24 Jahre alt, prallten frontal gegeneinander. Die 88-Jährige, die einen VW Golf fuhr, erlitt mittelschwere Verletzungen, die 24-Jährige Lenkerin erlitt leichte Verletzungen.

Beide konnten sich selbst aus den Fahrzeugen befreien und wurden vom Weißen Kreuz Unterland ins Krankenhaus Bozen gebracht. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr von Truden übernahm die Aufräumarbeiten, die Carabinieri und Gemeindepolizei nahmen die Ermittlungen auf. Die Straße von Mühlen nach Truden blieb rund eine Stunde gesperrt.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos