Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 8. Mai 2019

Mutter bei Unfall auf der A22 schwer verletzt

Auf der Südspur der A22 zwischen Brenner und Sterzing hat am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet: Beim Zusammenprall mit einem Lkw wurde die Beifahrerin eines Pkw in das Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Am Pkw entstand Totalschaden, die Beifahrerin wurde eingeklemmt. - Foto: FFW Gossensass

Am Pkw entstand Totalschaden, die Beifahrerin wurde eingeklemmt. - Foto: FFW Gossensass

Foto: FFW Sterzing

Foto: FFW Sterzing

Kurz vor 16 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Sterzing und Gossensass zum Unfallort bei Kilometer 5 gerufen: Ein Pkw, an Bord ein Ehepaar aus Bologna mit ihrem kleinen Sohn, war mit der Beifahrerseite auf den Anhänger eines vorausfahrenden Sattelschleppers geprallt.

Die 40-jährige Frau wurde auf dem Beifahrersitz des Pkw eingeklemmt. Nach der Bergung wurde sie vom Landesrettungshubschrauber Pelikan 2 mit einem Polytrauma ins Bozner Krankenhaus geflogen. Der Ehemann und der Sohn zogen sich nur leichte Verletzungen zu, sie wurden ins Sterzinger Spital gefahren. 

Die Frau musste aus dem Pkw geschnitten werden. - Foto: FFW Sterzing

Im Einsatz standen außerdem das Weiße Kreuz samt Notärztin, die Autobahnmeisterei und die Straßenpolizei.

Während des rund einstündigen Einsatzes war die Südspur des Autobahn-Abschnitts komplett gesperrt. In der Folge bildeten sich kilometerlange Staus. 

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos