Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 11. September 2019

Schluderns: Marihuana in Wohnung angebaut

Ein kleines Treibhaus mit selbst angebauten Marihuanapflanzen haben die Carabinieri bei einem Mann in Schluderns entdeckt.

Die Pflanzen wurden beschlagnahmt. - Foto: Carabinieri

Die Pflanzen wurden beschlagnahmt. - Foto: Carabinieri

Die Carabinieri von Schluderns haben in Zusammenarbeit mit den Carabinieri von Prad am Dienstag einen 51-Jährigen kontrolliert. Die Ordnungshüter entdeckten beim Mann eine geringe Menge an Marihuana. 

Daraufhin entschlossen sie sich, die Wohnung des Einheimischen genauer unter die Lupe zu nehmen. In einem Schrank hatte der Mann Wärmelampen platziert, darunter befanden sich 11 Marihuana-Pflanzen von einer Größe bis zu 130 Zentimeter. Damit die Pflanzen kräftig gedeihen, hatte der Mann zudem ein ausgeklügeltes System zur Filterung der Luft und zur Feuchtigkeitsregulierung in der Umgebung installiert. 

In einem anderem Raum stießen die Ordnungshüter auf ein weiteres Gewächshaus, mit Marihuana-Knospen bzw. 12 kleineren Marihuana-Pflanzen, die nur wenige Zentimeter hoch waren. 

Die Pflanzen wurden beschlagnahmt, der Mann kassierte eine Anzeige.

Foto: Carabinieri

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos