Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 18. August 2019

Schwerer Motorradunfall in Runggaditsch

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag in Runggaditsch im Gemeindegebiet Kastelruth gekommen.

Foto: FFW Runggaditsch

Foto: FFW Runggaditsch

Aus noch nicht geklärten Gründen kollidierte gegen 10 Uhr ein deutscher Motorradfahrer auf der Höhe des Hotel Arnaria mit einem vor ihm fahrenden Auto.

Sofort wurden die Rettungskräfte des Weißen Kreuzes Gröden sowie der Freiwilligen der Feuerwehr von Runggaditsch alarmiert. Auf Grund der erheblichen Verletzungen wurde auch der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin Dolomites angefordert.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und Sanitäter wurde der 28 Jahre alte Motorradfahrer mit einem Polytrauma mittels Hubschrauber ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Die Insassin des Fahrzeuges musste mit leichten Verletzungen vom Rettungswagen des Weißen Kreuzes ins Brixner Spital gebracht werden. Am Einsatzort waren auch die Carabinieri von St. Ulrich die zum Unfallhergang ermitteln.

stol/pas

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos