Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 23. März 2019

Snowboard-Unfall in Obereggen - schwer verletzt

Gegen 18.15 Uhr kam es im Skigebiet Obereggen in der Nähe des Absamliftes zu einem Unfall, bei dem sich ein Snowboarder schwer verletzt hat. Der Verletzte wurde vom Aiut Alpin Dolomites in das Krankenhaus Bozen gebracht.

Der Snowboard-Fahrer wurde vom Aiut Alpin Dolomites in das Krankenhaus Bozen gebracht.

Der Snowboard-Fahrer wurde vom Aiut Alpin Dolomites in das Krankenhaus Bozen gebracht. - Foto: D

Der Snowboard-Fahrer befuhr eine Strecke in unwegsamen Gelände, etwa 20 Meter abseits der Piste und stürzte aus noch ungeklärten Gründen.

Der Verletze musste an Ort und Stelle intubiert und stabilisiert werden. Anschließend wurde er auf einer Vakuummatratze geborgen und vom Aiut Alpin Dolomites ins Krankenhaus Bozen gebracht. Es handelt sich um einen etwa 30-jährigen Mann aus Feltre, der vermutlich als Ski- und Snowboardlehrer im Skigebiet tätig war. 

Sein Zustand ist kritisch. 

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos