Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 2. September 2018

Stau nach Unfällen auf der A22

Am Sonntagmorgen ist es auf der Brennerautobahn zu gleich 2 Autounfällen gekommen: Auf der Nordspur zwischen Brixen und Sterzing sind mehrere Fahrzeuge kollidiert, auf der Südspur ist es zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Es staut in beiden Richtungen.

Loading the player...
Auf der Südspur der A22 ist es zu einem Fahrzeugbrand gekommen. - Foto: FFW Klausen

Auf der Südspur der A22 ist es zu einem Fahrzeugbrand gekommen. - Foto: FFW Klausen

2 Unfälle haben sich am Sonntagmorgen auf der A22 ereignet. Nach Angaben der Landesnotrufzentrale wurden bei den Unfällen insgesamt 6 Personen, 3 Männer und 3 Frauen, alle aus Deutschland, verletzt. Sie wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Sterzing eingeliefert.

Auf der Nordspur sind zwischen Brixen und Sterzing bei Kilometer 33 6 Fahrzeuge kollidiert. Es staut zwischen Klausen und Sterzing.

Auch auf der Südspur der Brennerautobahn herrscht Stau nach einem Fahrzeugbrand bei Kilometer 52 zwischen Brixen Industriezone und Klausen/Gröden. Der Tunnel ist mittlerweile wieder einspurig befahrbar. 

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Bozen, die Freiwilligen Feuerwehren von Klausen, Brixen und Vahrn sowie das Weiße Kreuz Klausen und Brixen.

Fahrzeugbrand im Tunnel der A22. - Foto: FFW Klausen

Löscharbeiten. - Foto: FFW Klausen

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos