Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 14. August 2018

Sterzing: Mann erkennt gestohlenen Camper wieder

Am Dienstag hat ein Mann seinen gestohlenen Camper in Sterzing wiedererkannt und den Beamten der Bozner Quästur gemeldet. Wie sich herausstellte, hatten die Insassen den Camper zuvor nichtsahnend im Internet gekauft.

Durch den Fahrradträger erkannte der Mann seinen gestohlenen Camper. - Foto: Quästur Bozen

Durch den Fahrradträger erkannte der Mann seinen gestohlenen Camper. - Foto: Quästur Bozen

Ein Römer, der in Richtung Nordtirol in Urlaub fuhr, wurde auf der Autobahn in Richtung Brenner auf einen Camper aufmerksam, der ihm zuvor gestohlen wurde. Er erkannte das Fahrzeug, da er sich als Schmied einen Fahrradträger geschmiedet hatte, den er eindeutig als sein Werk wiedererkannte.

Nachdem der Mann die Polizei von Sterzing alarmierte, hielt diese das Fahrzeug aus: Die beiden deutschen Touristen, die darin an Bord waren, hatten den Camper nichts ahnend im Internet gekauft. Wie sich herausstellte, waren sowohl die Kennschilder als auch der Zulassungsschein gefälscht.

Der Wohnwagen wurde von den Beamten beschlagnahmt.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos