Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 8. Januar 2019

Toblach: Werkstatt in Flammen

Am Dienstagabend sind mehrere Feuerwehren im Pustertal zu einem Großbrand ausgerückt: An der alten Tankstelle in Toblach direkt an der Pustertaler Staatsstraße war ein Brand ausgebrochen.

Video-Player wird geladen...
Foto: LVF Südtirol

Foto: LVF Südtirol

Fotos: Bezirk Oberpustertal

Fotos: Bezirk Oberpustertal

Eine Werkstatt an der Pustertaler Staatsstraße bei Toblach ist in Flammen geraten. - Foto: STOL

Eine Werkstatt an der Pustertaler Staatsstraße bei Toblach ist in Flammen geraten. - Foto: STOL

Gegen 19.45 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Toblach, Niederdorf, Wahlen, Innichen und Aufkirchen zu einem Großbrand der Stufe 3 gerufen.

Die Werkstatt im hinteren Bereich der alten Tankstelle an der Pustertaler Staatsstraße war in Brand geraten, des Weiteren ein Container und mehrere Fahrzeuge. Auch eine Gasflasche war explodiert, die Explosion war weit zu hören.

Der Brand konnte bald unter Kontrolle gebracht werden, gegen 21.15 wurde Brand aus gemeldet.

Sowohl die Werkstatt als auch das Tankstellen-Gebäude wurden stark in Mitleidenschaft gezogen, ein Auto ist vollständig ausgebrannt, auch andere wurden von den Flammen beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Mehrere Gasflaschen konnten von den Einsatzkräften noch rechtzeitig aus der Gefahrenzone gebracht werden, bevor sie explodierten. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

stol/liz

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos