Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 1. März 2019

Unfall nach Lkw-Brand auf A22 fordert Verletzten

Nach einem Lkw-Brand auf der Südspur der A22 zwischen Bozen Süd und Neumarkt hat sich am Freitagvormittag im Rückstau ein Unfall ereignet. Der Lenker eines Lkw wurde dabei in der Fahrerkabine eingeklemmt.

Der Unfall hatte erhebliche Verkehrsbehinderungen zur Folge. - Foto: DLife

Der Unfall hatte erhebliche Verkehrsbehinderungen zur Folge. - Foto: DLife

Gegen 9 Uhr hatte ein Lkw auf der Südspur in einer Nothaltebucht nahe der Laimburg aus nicht bekannten Gründen Feuer gefangen. Die Flammen konnten von der Berufsfeuerwehr mittels Großtanklöschfahrzeug in kürzester Zeit gelöscht werden, der Lkw brannte jedoch vollständig aus. 

Der Lkw brannte völlig aus. - Foto: Berufsfeuerwehr Bozen

Im Zuge der Löscharbeiten blieb die Autobahn einspurig befahrbar, aber es bildete sich ein Rückstau, der nur wenig später zu einem Unfall führte. 

4 Sattelschlepper prallten etwa 2 Kilometer vom Brandort entfernt aufeinander. Eine Fahrerkabine wurde dabei schwer beschädigt, der Lenker blieb eingeklemmt und musste von den Wehrleuten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt in einer aufwändigen Rettungsaktion befreit werden.

Der Lenker wurde vom Notarztteam des Weißen Kreuzes versorgt und mittels Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Krankenhaus von Bozen geflogen. Er soll sich schwere Verletzungen zugezogen haben, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr.

Ein Lkw-Lenker wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste befreit werden. - Foto: Berufsfeuerwehr Bozen

Die Südspur wurde zeitweise vollständig gesperrt, um die Durchführung der Rettungsarbeiten zu ermöglichen. Gegen 11 Uhr wurde eine Fahrspur wieder geöffnet. Es bildeten sich bis zu 4 Kilometer Stau. Im Einsatz standen auch die Autobahnpolizei und die Autobahnmeisterei.

stol/liz

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos