Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 5. Mai 2019

Unfall verursacht Großeinsatz, endet aber glimpflich

Am frühen Sonntag Nachmittag hat sich im Bereich der Talstation des Bamby-Liftes am Piz La Ila ein Unfall ereignet. Ein Pistenfahrzeug hatte sich aus unbekannter Ursache überschlagen und eine Person wurde eingeklemmt. Zahlreiche Rettungskräfte wurden daraufhin zu Hilfe geholt.

Mehrere Gadertaler Feuerwehren wurden zum Unfall entsandt.

Mehrere Gadertaler Feuerwehren wurden zum Unfall entsandt. - Foto: STOL

Da der zunächst alarmierte Rettungshubschrauber Pelikan 2 aufgrund des Wetters und des dichten Nebels unverrichteter Dinge abdrehen musste, wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Abtei, Stern, St. Kassian und Corvara kurz nach 15 Uhr verständigt.

Im Einsatz standen außerdem die Bergrettung, das Weiße Kreuz und die Carabinieri.

Beim Eintreffen am Unfallort stellte sich glücklicherweise heraus, dass die Person mit leichten Verletzungen davon gekommen war. Zur Verarztung wurde sie vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus Bruneck gebracht.

stol/ds

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos