Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 28. April 2019

Vater von Landesrat Alfreider wird am Dienstag zu Grabe getragen

Der am Samstag bei einem tragischen Unfall in Kolfuschg ums Leben gekommene Richard Alfreider wird am Dienstag Nachmittag in seiner Heimatgemeinde Kolfuschg zu Grabe getragen. Der Vater von Landesrat Daniel Alfreider wäre im November 65 Jahre alt geworden.

Richard Alfreider (kl. Bild) ist am Samstag von einem Balkon seines „Nature Hotel Delta“ in Kolfuschg in den Tod gestürzt. - Foto: DLife

Richard Alfreider (kl. Bild) ist am Samstag von einem Balkon seines „Nature Hotel Delta“ in Kolfuschg in den Tod gestürzt. - Foto: DLife

Richard Alfreider war am Samstag mit Arbeiten auf einem Balkon im 2. Stock seines „Nature Hotel Delta“ in Kolfuschg beschäftigt, als er vermutlich den Halt verlor und in die Tiefe stürzte. Ein Nachbar fand gegen Mittag Richard Alfreiders leblosen Körper. Der herbeigerufene Arzt konnte nur mehr den Tod Alfreiders feststellen (STOL hat über den tödlichen Unfall berichtet).

Richard Alfreider hinterlässt seine Frau Manuela und die Söhne Daniel und Stephan sowie die Schwestern Agata und Hilda.
Alfreider wäre im November 65 Jahre alt geworden.
Der Verstorbene wird am Dienstag, 30. April, beigesetzt. Der Trauergottesdienst in der Pfarrkirche von Kolfuschg beginnt um 14 Uhr.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos