Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 13. August 2017

Wenn das Netz keine Gnade kennt

Er saß zehn Tage in Thailand im Knast – doch damit war der Albtraum für Ian Gerstgrasser aus Naturns nicht vorbei. Es folgte ein massiver Internet-Shitstorm gegen den 19-Jährigen und seinen Begleiter. Nun spricht Gerstgrasser erstmals darüber.

Das Schlimmste an Cyber- mobbing-Attacken ist: Derartige Postings bleiben oft viel zu lange im Netz.

Das Schlimmste an Cyber- mobbing-Attacken ist: Derartige Postings bleiben oft viel zu lange im Netz. - Foto: shutterstock

Halb Südtirol verfolgte vor einem halben Jahr mit, wie die beiden jungen Männer in Thailand verhaftet wurden, nachdem sie auf einer Straße im Ferienort  Krabi mehrere thailändische Fahnen zu Boden gerissen hatten (siehe Kasten oben rechts).

Nach der Rückkehr mussten die beiden Naturnser die ganze Härte anonymer Anfeindungen im Internet über sich ergehen lassen. Das reichte so weit, dass den jungen Männern der Tod gewünscht wurde.

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

Z/stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos