Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 10. Februar 2019

Zum Valentinstag wird's sonnig

Wolkenverhangen und trüb wird der heutige Sonntag ablaufen. Im Tagesverlauf gibt es nur vereinzelt Regen und Schnee – am Abend gibt es verbreitet Niederschläge. Ab Wochenbeginn wird es wieder freundlicher und die Valentinswoche wird strahlend sonnig.

Ab Wochenbeginn wird es wieder freundlicher und die Valentinswoche wird strahlend sonnig.

Ab Wochenbeginn wird es wieder freundlicher und die Valentinswoche wird strahlend sonnig. - Foto: shutterstock

Am Sonntagabend werden in den höheren Tälern bis zu 10 Zentimeter Neuschnee erwartet. Am Montag teilt das Wetter das Land in 2 hälften: Während im Norden und am Alpenhauptkamm die Wolken überwiegen und Regen beziehungsweise Schnee zu erwarten sind, bleibt es im Süden trocken. Die Schneefallgrenze im Norden liegt bei 800 bis 1000 Metern, im Süden dagegen weht ein Teils kräftiger Nordföhn.

Temperaturen werden milder und Föhnwind lässt nach 

Am Dienstag gibt es voraussichtlich einen freundlichen Mix aus Wolken, Sonne und Wind. Ab Mittwoch wird es in ganz Südtirol sonnig, nur ab und zu zeigen sich Wolken. Der Nordwind lässt nach und in den höheren Lagen wird es milder. Die Temperaturen liegen am Dienstag noch bei Höchstwerten von minus eins bis plus 10 Grad Celsius. Bis zum Freitag hin werden sie immer milder.

Auch die Lawinensituation hat sich weitgehend beruhigt. So ist die Lawinengefahr im Westen und Süden des Landes auf die Stufe 1 – gering, bis Stufe 2 – mäßig gesunken. Nur im Norden und den Dolomiten herrscht teilweise noch Gefahr der Stufe 3 – erheblich.

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos