Startseite » Kultur im Überblick » Bildung

Artikel vom Dienstag, 24. Juli 2018

Lehrpersonal: Mehr unbefristete Aufnahmen

Mehr unbefristete Aufnahmen und mehr Planungssicherheit bringt ein heute von der Landesregierung gefasster Beschluss.

Am Dienstag wurde die Aufnahme des Lehrpersonals der Grund-, Mittel- und Oberschulen in einigen Bereichen neu geregelt.

Am Dienstag wurde die Aufnahme des Lehrpersonals der Grund-, Mittel- und Oberschulen in einigen Bereichen neu geregelt. - Foto: APA/AFP

Die Landesregierung hat am Dienstag die Aufnahme des Lehrpersonals der Grund-, Mittel- und Oberschulen in einigen Bereichen neu geregelt. Dabei hat sie auch der Neuordnung des deutschen Bildungswesens mit der Schaffung der Deutschen Bildungsdirektion Rechnung getragen.

"Die Erhöhung der Sicherheit und Planbarkeit für das Lehrpersonal ist uns ein Anliegen, das wir seit mehreren Jahren verfolgen", erklärt Landesrat Philipp Achammer. "Eine Maßnahme dazu ist der Ausbau unbefristeter Aufnahmen in jenen Bereichen, in denen regelmäßig viele Lehrpersonen befristet angestellt werden. Die Verwaltung kann dazu den Prozentsatz für die Aufnahme in den Landeszusatzstellenplan erhöhen", erklärt der Landesrat.

"Wir möchten zudem eine deutliche zeitliche Vorverlegung der Stellenwahlen für die Neuaufnahmen des Lehrpersonals erreichen", so der Landesrat weiter, der präzisiert: "Diese Vorverlegung wird derzeit vorbereitet und kann frühestens im Schuljahr 2019/2020 erstmals angewandt werden."

Verändert wird das Verfahren für die unbefristete Aufnahme der Lehrpersonen für den Integrationsunterricht. "Die Stellenbesetzung erfolgt nicht wie bisher im Rahmen der zentralen Stellenwahl, sondern durch die Zuweisung einer Stelle unter Berücksichtigung der Wünsche der Lehrpersonen, die aufgrund ihrer Position in den definitiven Verzeichnissen für den Integrationsunterricht für eine unbefristete Aufnahme in Frage kommen", erklärt Landesrat Achammer.

lpa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos