Startseite » Kultur im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 24. August 2018

Die 24. Grödner Kunstmesse UNIKA

In Gröden ist bald wieder UNIKA-Zeit. 20 Mitglieder der Grödner Kunsthandwerk- und Künstlergruppe UNIKA sowie 4 Gastkünstler, 2 Althandwerker und 2 junge Bildhauer präsentieren heuer im Tennis Center von St. Ulrich/Runggaditsch ihre Werke. Vernissage des sommerlichen Kunst-Highlights ist am 29. August um 18 Uhr.

Die UNIKA ist vom 30. August bis zum 2. September täglich von 10 bis 19 Uhr und am Freitag, 31. August, zusätzlich von 20.30 bis 24 Uhr geöffnet. - Foto: Studio Kostner/www.kostner.info

Die UNIKA ist vom 30. August bis zum 2. September täglich von 10 bis 19 Uhr und am Freitag, 31. August, zusätzlich von 20.30 bis 24 Uhr geöffnet. - Foto: Studio Kostner/www.kostner.info

Die UNIKA ist vom 30. August bis zum 2. September täglich von 10 bis 19 Uhr und am Freitag, 31. August, zusätzlich von 20.30 bis 24 Uhr geöffnet. Am 31. August gibt es ab 20.30 Uhr auch „UNIKAs Long Night“.

Zu sehen sind auf der UNIKA-Kunstmesse 2018 etwa 200 Werke – alle eigens für die heurige Ausstellung geschaffen. Sie entstehen in immer wieder neuen Farben, Formen und Materialien, oft inspiriert aus der Natur. Einmal sind es die Berge, die abstrakt wiedergegeben werden. Dann sind es wieder Holz und Bronze, die sich in so manchem Werk verbinden. Es entstehen große, plastisch harmonische Werke aus den verschiedensten Materialien.

Mehr über die UNIKA 2018 erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

Das Magazin gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos