Startseite » Kultur im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 9. Januar 2019

Foto- und Urheberrecht: Was darf ich fotografieren?

Im Rahmen des Interreg-Projektes „Lichtbild. Kulturschatz Historische Photographie" fand im vergangenen Jahr an der Eurac in Bozen ein von 300 Interessierten besuchter Workshop zum Thema „Fotorecht und Creative Commons" statt.

Was darf ich fotografieren, was darf ich veröffentlichen, wie steht es um die Bildrechte? Antworten gibt nun eine Online-Publikation.

Was darf ich fotografieren, was darf ich veröffentlichen, wie steht es um die Bildrechte? Antworten gibt nun eine Online-Publikation. - Foto: shutterstock

Fachleute vertieften dabei vor dem Hintergrund der italienischen, österreichischen und europäischen Rechtsprechung verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit dem Recht am Bild mit besonderem Blick auf Copyright, Urheberrecht, Allgemeingut und Creative Commons CC (beziehungsweise  schöpferisches Gemeingut).

Publikation in Deutsch und Italienisch

Die Inhalte der Veranstaltung zum Fotorecht sind nun in eine 48 Seiten starke Publikation eingeflossen, die in Deutsch und Italienisch online verfügbar ist. Zu finden ist sie als Handreichung Nr. 2 auf der Seite des Interreg-Projektes „Lichtbild". Sie kann unter einem Link direkt heruntergeladen werden.

Partner des Interreg-Projekts „Lichtbild. Kulturschatz Historische Photographie" und Herausgeber der Handreichung sind das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) in Lienz, die Stadtgemeinde Bruneck, das Landesamt für Film und Medien und die Landesabteilung Museen.

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos