Startseite » Kultur im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 18. Juli 2019

Gustav Mahler Musikwochen Toblach: Die Endrunde

Nach den erfolgreichen Aufführungen von Mahlers Neunter und Zweiter gehen die Gustav Mahler Musikwochen mit kammermusikalischen Highlights in die Endrunde.

Das Trio Marvin tritt im Rahmen der Gustav Mahler Musikwochen auf. - Foto: Urba

Das Trio Marvin tritt im Rahmen der Gustav Mahler Musikwochen auf. - Foto: Urba

Nach einem beeindruckenden Auftakt mit Mahlers Sinfonie Nr. 9 durch die Dortmunder Philharmoniker unter der Leitung von Gabriel Feltz und der Zweiten mit dem Slovenian Philharmonic Orchestra & Choir (Dirigent) ist nun die Kammermusik an der Reihe.

Mit Spannung erwartet wird das heutige Konzert mit dem Trio Marvin, das das selten aufgeführte Trio op. 24 von M. Weinberg zum Besten geben wird.  

Ein Konzert der Extraklasse steht am 19. Juli mit dem Quartetto di Cremona, einem der gefragtesten Kammermusik-Ensembles auf der internationalen Konzertbühne, mit Werken von Schubert und Beethoven auf dem Programm.

Am 20. Juli erklingt die Sinfonie Nr. 7 in einer Bearbeitung für Kammerorchester von Klaus Simon. Aufgeführt wird dieses Werk vom Alma Mahler Kammerorchester unter der Leitung von Leo McFall.

Die Gustav Mahler Akademie Bozen ist am 26. Juli unter der Leitung von Marc Minkowski mit einem Schubert gewidmeten Konzertabend (Oktett in F-Dur und die Große Sinfonie in C-Dur) zu Gast und am 27. Juli steht zum Abschluss ein sinfonisches Konzert mit dem Haydn-Orchester von Bozen und Trient unter der Leitung von Niklas Benjamin Hoffmann (Emanuel Tjeknavorian, Violine) auf dem Programm. Es erklingen Beethovens Violinkonzert in D-Dur und Mendelssohns Sinfonie Nr. 1.

Voll im Gange sind auch die der Sinfonie Nr. 2 von Gustav Mahler gewidmete Vortragsreihe „Gustav Mahler im Dialog“ und die Ausstellung, die von Studenten der Universitäten Innsbruck und Trient unter der Leitung von Sybille Werner und Milijana Pavlovic kuratiert wurde.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos