Startseite » Kultur im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 7. März 2019

Sprachlounge in Bozen im April

Wer sich gerne darin üben möchte, eine Fremdsprache im freien Gespräch anzuwenden, der ist bei der Sprachlounge genau richtig. Ähnlich einem Aperitiv mit Freunden, können sich die Besucher in der Sprachlounge mit Anderen unterhalten. Die Konversation jedes Sprachtisches wird von einem Moderator begleitet, der die jeweilige Sprache als Muttersprache beherrscht.

Wer sich gerne darin üben möchte, eine Fremdsprache im freien Gespräch anzuwenden, der ist bei der Sprachlounge genau richtig. - Foto: Jugendzentrum „papperlapapp“

Wer sich gerne darin üben möchte, eine Fremdsprache im freien Gespräch anzuwenden, der ist bei der Sprachlounge genau richtig. - Foto: Jugendzentrum „papperlapapp“

Die Teilnahme ist kostenlos und es bedarf keiner Anmeldung. Einzig die Grundkenntnisse der Fremdsprache sollte man beherrschen, um der Diskussion an den einzelnen Sprachtischen folgen zu können. Die Sprachlounge findet von 18 bis 20 Uhr am jeweils ersten, zweiten, dritten und vierten Dienstag eines jeden Monats statt.

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat im Jugendzentrum „papperlapapp“ am Pfarrplatz 24, jeden zweiten Dienstag im Monat in der Stadtbibliothek „Oberau“ am Angela Nikoletti-Platz 4 in Bozen und jeden vierten Dienstag im Monat in der Stadtbibliothek „Ortler“, Anna-Frank-Platz 23.

Wer sich auf Deutsch unterhalten möchte und den Vormittag vorzieht, der hat 2 Mal die Woche die Möglichkeit, bei dem Projekt „Sprich mit!“ seine Deutschsprachkenntnisse zu üben. 

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos