Startseite » Kultur im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 14. Mai 2019

Wanderausstellung „Weltethos“

Wie kann ein gutes Zusammenleben zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen gelingen? Dieser Frage geht die Wanderausstellung „Weltethos“ nach, die am Dienstag, 14. Mai, im Bozner Pastoralzentrum vorgestellt worden ist.

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt. - Foto: Diözese Bozen-Brixen

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt. - Foto: Diözese Bozen-Brixen

Hinter der Ausstellung steht Hans Küng, der 1990 in seinem Buch „Projekt Weltethos“ seine Überlegungen zu einem Weltethos der Öffentlichkeit vorgestellt hat.

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt des diözesanen Amtes für Dialog und des Katholischen Bildungswerks (KBW) und richtet sich an Pfarreien, Schulklassen, Vereine und Verbände. Über das KBW ist die Ausstellung buchbar und kostenlos ausleihbar.

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos