Startseite » Panorama im Überblick » Backstage

Artikel vom Freitag, 19. April 2019

„Backstage“: Giulias Welt

Singen ist für die junge Meranerin Giulia Martinelli wie Tagebuch schreiben: „Die Songs erzählen Geschichten aus meinem Leben“, sagt sie. Mit ihrem neuen Album „Wanderlust“ nimmt sie uns mit auf eine Reise in ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Wer mag da schon „nein“ sagen.

Video-Player wird geladen...
Die junge Meranerin Giulia Martinelli. - Foto: D

Die junge Meranerin Giulia Martinelli. - Foto: D

„Wanderlust“ wird häufig synonym verwendet mit Fernweh. Aus der Sicht von Martinelli bedeutet er aber weit mehr: „Er ist viel schöner. Wanderlust vermittelt weniger Schmerz, sondern vielmehr Vorfreude, auf das was man Neues und Spannendes entdecken kann, wenn man auf Reisen ist und sich auf den Weg macht.“ Zum Album inspiriert haben die Künstlerin verschiedene Städte-Trips durch Europa. Musikalisch orientiert sie sich am liebsten an Pop-Country-Superstar Taylor Swift.

Ihre bezaubernde Videosingle „Dear you“, die sie uns bei „Backstage“ präsentiert, ist ein Lied über Sehnsucht verpackt als Brief an „Mr. Right“. „Der Song ist wie ein Brief an ihn. Es gibt ihn noch nicht in meinem Leben, aber ich bin mir sicher, dass er kommen wird.“ Mit naivem Charme teilt sie uns ihre Gedanken über die Liebe mit, über den (noch) imaginären Richtigen und die vielen Frösche, die einem irgendwie immer die Sicht auf den Prinzen versperren.

Ihr größtes Ziel als Musikerin? „Ich möchte mit meinen neuen Songs, noch mehr Menschen erreichen. Egal ob es über die verschiedenen Streaming- oder Downloadportale ist oder über meine Live-Auftritte.“

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos