Startseite » Panorama im Überblick » Backstage

Artikel vom Freitag, 10. März 2017

„Backstage“: Neues Gewand für Bob Dylan

Die Pusterer Blues-Legende Hubert Dorigatti und Sängerin Laura Willeit, unsere „Backstage“-Musiker der Woche, veröffentlichen heute ihr Album „Bob Dylan Revisited“. Sie setzen dabei 14 Dylan-Songs in einen völlig neuen Kontext - irgendwo zwischen Blues und Jazz-Kammermusik.

Loading the player...

„Ich habe Dylan schon immer geliebt. Der Reiz lag für mich darin, die Lieder von Grund auf neu zu arrangieren, ohne den ursprünglichen Gedanken, der hinter den Songs steckt, zu verfälschen. Da die Harmonien im Original relativ einfach und wiederkehrend sind, hatte ich genügend Raum, um meine Ideen umzusetzen“, so Dorigatti. Willeit hingegen schätzt vor allem Dylans Texte: „Sie sind von einer ungeheuren Tiefe. Es hat sehr viel Spaß gemacht, sich mit den Texten lange und intensiv auseinanderzusetzen.“

Die Songs auf „Bob Dylan Revisited“ wurden mit unterschiedlicher Besetzung umgesetzt - die Palette reicht vom simplen Stimme-Gitarren-Sound bis zu einer ausgedehnten Besetzung bestehend aus Streichquartett und Schlagzeug. Wie das klingt? Hört und seht selbst!

______________________________________________________ 

Ein ganzseitiges Interview mit Hubert Dorigatti und Laura Willeit gibt es im aktuellen „Dolomiten“-Magazin und das Radio-Interview und die aktuelle Single auf „Südtirol 1“ am Freitag ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos