Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 11. April 2019

Auma Obama: „Wir alle müssen auf dieser Erde leben“

Mit einer eindringlichen Rede hat Auma Obama, die Halbschwester des früheren US-Präsidenten Barack Obama, am Dienstag das „Best Economy Forum" in Bozen eröffnet. Sie appellierte an jeden Einzelnen: „Just do it!" – „Tu was!", um die Welt und uns alle zu retten.

Auma Obama ist die Halbschwester vom ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. - Foto: STHeute

Auma Obama ist die Halbschwester vom ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. - Foto: STHeute

Auma und Barack Obama haben denselben Vater, der mit 3 Frauen 7 Kinder gezeugt hat- Auma hat in Deutschland studiert und 16 Jahre lang gelebt. Barack dagegen ist in Indonesien und Hawaii bei seiner Mutter aufgewachsen. Erst im Teenager-Alter haben sich die beiden kennengelernt.

Auma appelliert, in erster Sicht an den Menschen zu denken: Dem Planeten sei der Klimawandel schließlich egal, aber der Mensch muss darauf leben können, der Mensch müsse gesund bleiben, um darauf zu leben.

„Südtirol Heute“ hat darüber berichtet. 

stol 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos